Bandvorstellung: Blood Runs Deep & Lordren

Die heutige Bandvorstellung macht zwei Ostschweizer Vertreter am Bridge Blast Metalfestival 2013 schmackhaft. Beide waren schon mindestens einmal Gäste bei uns im Metalvetia Metalclub und dürfen natürlich an unserem Festival nicht fehlen.

Blood Runs Deep

Blood Runs DeepDie Jungs von Blood Runs Deep begleiten die Geschichte von “Metalvetia” schon lange. Wie in der Entstehungsgeschichte des Metalvetia Metalclub beschrieben wurde, stand dieser Name zuerst für eine Band. Schon zu Anfangszeiten kreuzten sich die Wege mit Blood Runs Deep. In der Erinnerung von damals, ist das eine Truppe von echten Metalheads, Party-People zu jeder Tages- und vor allem Nachtzeit, da war der charismatische Frontmann und der endlos Solos spielende Gitarrist. Das sind die zwei, welche vom damaligen Line-Up geblieben sind. Sie haben mittlerweile eine starke Truppe von weiteren Musikern um sich herum geschart. Was die Band in dieser Zusammensetzung erreicht hat, kann sich sehen lassen. Das Album “These Thoughts About Suicide” im 2009. Eine grosse Europa-Tour im 2011, gleich zwei grosse Europa-Touren im 2012, ein Gig an einem ausländischen Festival…und dies alles auf eigene Faust. Wir freuen uns, unsere Freunde bei uns begrüssen zu dürfen, welche sich all die Jahre nie vom Weg zum Rockstar abbringen liessen. Düsterer, harter Sound, tolle Solos – Das sind Blood Runs Deep…überzeugt Euch selbst im Video…

Lordren

Lordren

Die Melodic-Metalband aus dem Thurgau wurde schon 1998 gegründet. Wie so oft in einer Bandbiografie, liest man von Line-Up Wechseln, welche sich über die Jahre hinweg ziehen. Trotzdem blieben die Mitglieder stets kreativ und brachte sowohl im Jahr 2000 eine EP als auch im Jahr 2006 ein Studio-Album heraus. Damit gingen Lordren über die Jahre jeweils mehrfach auf die Bühnen.

 

This entry was posted in Club News, Events and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.